Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart

18.09.2019 – 08:35

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Gesuchter 31-Jähriger festgenommen: 196 Tage Restfreiheitsstrafe

Stuttgart (ots)

Beamte der Bundespolizei haben am Dienstagvormittag (17.09.2019) gegen 10:50 Uhr einen 31-Jährigen am Stuttgarter Hauptbahnhof festgenommen. Der afghanische Staatsangehörige war zuvor ohne gültiges Ticket in einem Fernverkehrszug zwischen Ulm und Stuttgart angetroffen worden, und sollte daraufhin durch die Beamten einer Identitätsfeststellung unterzogen werden. Hierbei stellte sich heraus, dass gegen den Wohnsitzlosen ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Kempten vorlag, mit dem dieser aufgrund einer Restfreiheitsstrafe von 196 Tagen wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung gesucht wurde. Bundespolizisten verbrachten den 31-Jährigen im Anschluss in ein nahegelegenes Gefängnis.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Sebastian Maus
Telefon: 0711 / 55049 - 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart