Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart

11.07.2019 – 11:01

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Auseinandersetzung im Zug

Aalen/Oberkochen (ots)

Ein 23-jähriger Fahrgast ist am Dienstagnachmittag (09.07.2019) gegen 15:10 Uhr in einem Interregio-Express nach Ulm gegenüber einer Zugbegleiterin handgreiflich geworden. Nach derzeitigen Erkenntnissen gerieten der deutsche Staatsangehörige und die Mitarbeiterin der Deutschen Bahn zwischen Aalen und Oberkochen aufgrund einer Fahrausweiskontrolle in verbale Streitigkeiten. In der Folge soll der Reisende die Zugbegleiterin am Arm ergriffen und gegen die Wand des Nahverkehrszuges gedrückt haben. Eine Streife der Landpolizei nahm sich dem Sachverhalt am Bahnhof Oberkochen an. Die Auswertung der Videosequenzen des Zuges ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen der Bundespolizei. Der im Landkreis Heidenheim wohnhafte Mann muss nun mit einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Körperverletzung rechnen. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Vorfall machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Sebastian Maus
Telefon: 0711 / 55049 - 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart