Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190521-4-K Mit gestohlener Bankkarte Geld abgehoben - Personenfahndung

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet mit Bildern aus Überwachungskameras nach einem unbekannten Mann, der ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart

23.04.2019 – 15:34

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Bundespolizisten nehmen 18-Jährigen fest: Vier Wochen Jugendarrest wegen Sachbeschädigung und Erwerbs von Betäubungsmitteln

Stuttgart (ots)

Beamte der Bundespolizei haben in der Nacht von Montag (22.04.2019) auf Dienstag (23.04.2019) gegen 00.45 Uhr einen 18-Jährigen im Stuttgarter Hauptbahnhof festgenommen. Die Bundespolizisten überprüften die Identität des deutschen Staatsangehörigen im Rahmen einer Personenkontrolle. Hierbei stellte sich heraus, dass der bereits verurteilte Heranwachsende vom Amtsgericht Göppingen mit zwei Vollstreckungshaftbefehlen wegen Sachbeschädigung und Erwerbs von Betäubungsmitteln gesucht wurde. Der im Landkreis Ludwigsburg wohnende 18-Jährige muss noch eine Jugendarreststrafe von insgesamt vier Wochen verbüßen. Bundespolizisten brachten ihn anschließend in eine Jugendarrestanstalt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Daniel Kroh
Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart