Feuerwehr Mönchengladbach

FW-MG: Auffahrunfall mit zwei Verletzten

Feuerwehr Mönchengladbach
Feuerwehr Mönchengladbach

Mönchengladbach BAB 61, 14.10.2018, 21:08Uhr, Fahrtrichtung Venlo an der Anschlussstelle Rhyedt (ots) - Am späten Sonntagabend kam es auf der BAB 61 in Fahrtrichtung Venlo, an der Anschlussstelle Rheydt, zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Zwei PKW und ein Kleinlastkraftwagen kollidierten aus noch ungeklärten Gründen miteinander. Der LKW fuhr auf einen PKW auf, wodurch die Fahrerin Kopf- und Gesichtsverletzungen erlitt. Der zweite PKW kam ca. 50m vor den beiden Fahrzeugen zu stehen. Die Beifahrerin des PKWs erlitt durch den Unfall eine Fraktur des rechten Armes. Ihr Fahrer und der Fahrer des LKW blieben unverletzt. Die zwei verletzten Personen wurden vom Rettungsdienst der Feuerwehr medizinisch versorgt und in die naheliegenden Krankenhäuser transportiert.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug und der Rüstwagen der Feuer- und Rettungswache II (Holt), zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Feuerwehr Mönchengladbach.

Einsatzleiter: BA Markus Meinen

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: