Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Krefeld mehr verpassen.

11.02.2020 – 08:48

Feuerwehr Krefeld

FW-KR: Unbekannte Produktfreisetzung im Krefelder Postfrachtzentrum

Krefeld (ots)

Die Feuerwehr Krefeld wurde heute um 5:33 Uhr zum Postfrachtzentrum alarmiert. Beim Entladen eines Mischcontainers ist in einer Halle aus unbekannter Ursache ein rotes Pulver freigesetzt worden. Im Anschluss klagten mehrere Mitarbeiter über Atemwegsreizungen. Insgesamt sind ca. 150 Mitarbeiter von dieser Situation betroffen, da sie in Kontakt mit dem Pulver geraten sind.(über das Schuhwerk) Im Einsatz sind derzeit Kräfte der Berufsfeuerwehr Krefeld mit Spezialfahrzeugen, sowie der Rettungsdienst der Stadt Krefeld mit mehreren Rettungswagen und zwei Notärzten. Zur konkreten Stoffbestimmung ist die analytische Task Force der Berufsfeuerwehr Köln angefordert worden. Insgesamt sind aktuell 65 Einsatzkräfte vor Ort. Die Wachen der Berufsfeuerwehr werden von Einheiten der freiwilligen Feuerwehr besetzt, um den Grundschutz der Stadt Krefeld für mögliche weitere Einsätze zu gewährleisten. Die SWK haben Busse zur vorübergehenden Unterbringung der Personen aufgestellt. Sobald weitere Erkenntnisse vorliegen, folgt eine entsprechende Pressemeldung.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Krefeld
Pressesprecher
Christoph Manten
Telefon: 02151-8213 333
E-Mail: fw.leitstelle@krefeld.de
http://www.krefeld.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Krefeld
Weitere Meldungen: Feuerwehr Krefeld