PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Düsseldorf mehr verpassen.

18.01.2021 – 22:22

Feuerwehr Düsseldorf

FW-D: Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses - Feuerwehr Düsseldorf führt umfangreiche Entrauchungsmaßnahmen durch

Düsseldorf (ots)

Montag, 18. Januar 2021, 19.59 Uhr, Niersteiner Weg, Eller

Die Feuerwehr Düsseldorf bekämpfte am Montagabend ein Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses auf dem Niersteiner Weg. Da der Brandrauch sich über eine Verbindung bis ins Nachbargebäude ausbreiten konnte, waren im Anschluss umfangreiche Lüftungsmaßnahmen erforderlich. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Anwohner eines Mehrfamilienhauses in Düsseldorf-Eller meldeten der Leitstelle gegen 20.00 Uhr Brandgeruch in ihrem Gebäude. Die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr, die bereits nach 8 Minuten eintrafen, konnten sehr schnell ein Feuer in einem Lagerraum im Keller des Wohnhauses als Ursache ausfindig machen. Sofort entsendete der Einsatzleiter einen Löschtrupp in den betroffenen Bereich. Mit einem Strahlrohr konnte der Brand bereits nach weniger als 10 Minuten erfolgreich bekämpft werden. Glücklicherweise hatten sich alle Bewohner bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr ins Freie gerettet und Menschen wurden somit nicht verletzt. Der giftige Rauch breitete sich jedoch über eine Querverbindung in die Kellerräume des Nachbarhauses aus. Daher mussten mehrere Hochleistungslüfter eingesetzt werden. Auf diese Weise konnten beide Wohngebäude nach weiteren 50 Minuten vom beißenden Qualm befreit werden. Parallel wurden Nachlösch- und Aufräumarbeiten durchgeführt. Durch die Stadtwerke wurde das Brandgebäude vom Strom- und Gasnetz getrennt, da diese Installationen vom Feuer in Mitleidenschaft gezogen wurden. Alle Wohneinheiten konnten nach Beendigung der Einsatzmaßnahmen wieder für die Bewohner freigegeben werden. Zur Brandursachenermittlung wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Insgesamt waren zwei Löschfahrzeuge, ein Tanklöschfahrzeug, eine Drehleiter, der Führungsdienst, ein Gerätewagen Atemschutz und ein Rettungswagen im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Pressedienst Feuerwehr Düsseldorf
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: feuerwehr@duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Pressedienst Feuerwehr Düsseldorf
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: feuerwehr@duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de

Original-Content von: Feuerwehr Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Düsseldorf
Weitere Meldungen: Feuerwehr Düsseldorf