Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

25.02.2019 – 19:36

Feuerwehr Bochum

FW-BO: Verpuffung in einer Gastherme in Bochum Wiemelhausen

FW-BO: Verpuffung in einer Gastherme in Bochum Wiemelhausen
  • Bild-Infos
  • Download

Bochum (ots)

"Kommen Sie schnell, in unserem Keller gab es einen lauten Knall und es riecht nach Feuer." So lautete die Notrufmeldung eines Bewohners eines Mehrfamilienhauses in der Borgholzstraße am frühen Montag Abend.

Die Leitstelle der Feuerwehr Bochum entsendete darauf hin unverzüglich Einsatzkräfte von allen Feuer- und Rettungswachen sowie der Rettungswache fünf. Weiterhin rückte die zuständige Löscheinheit der Freiwilligen Feuerwehr Bochum-Querenburg zur Einsatzstelle aus.

Vor Ort eingetroffen bestätigten die Erkundungsmaßnahmen, eine Verpuffung in einer Gastherme. Es befanden sich keine Personen mehr in dem Gebäude. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Ein Trupp wurde mit Atemschutzgeräten und Wärmebildkamera in den Keller zur Erkundung entsendet. Dieser konnte jedoch keine weiteren Feststellungen machen.

Somit wurde die Einsatzstelle an die Stadtwerke Bochum Fachbereich Gas übergeben.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: +49 (0)234 9254-978
Verfasser: Martin Weber
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell