Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Durch Notbremsung vor Geschwindigkeitsmessung verunglückt - Velbert - 1902103

Mettmann (ots) - Am noch frühen Donnerstagabend des 14.02.2019, um 17.45 Uhr, war ein 27-jähriger ...

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Ratingen (ots) - Ratingen Eggerscheidt, 15:47 Uhr, 14.02.19 Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

07.02.2019 – 15:58

Feuerwehr Bochum

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A40

Bochum Hamme (ots)

Um 14:30 Uhr meldete die Polizei über die Notrufleitung der Feuerwehr einen Verkehrsunfall auf der Autobahn A40. Dabei soll sich ein Pkw überschlagen haben. Sofort wurden ein Notarztfahrzeug, ein Rettungswagen, Einsatzkräfte der Innenstadtwache sowie der Hauptfeuer- und Rettungswache III alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eintrafen hatte der Fahrer des verunfallten Pkw diesen bereits eigenständig verlassen. Der Fahrer wurde durch den anwesenden Rettungsdienst behandelt und zur weiteren Abklärung in ein Bochumer Krankenhaus transportiert. Weitere Personen waren nicht verletzt, der Fahrer war alleine unterwegs. Zur Unfallursache nimmt die Polizei die Ermittlungen auf. Insgesamt waren von Feuerwehr und Rettungsdienst 10 Einsatzkräfte vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: +49 (0)234 9254-978
Verfasser: Till Wüstkamp
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung