Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

POL-AC: 15-Jährige vermisst

Herzogenrath/Aachen (ots) - Seit dem 01.01.2019 wird die 15-jährige Vivian Körfer vermisst. Sie war bis zu ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

19.01.2019 – 14:50

Feuerwehr Bochum

FW-BO: Verkehrsunfall mit zwei PKW und zwei Verletzten auf der BAB 40 in Bochum.

FW-BO: Verkehrsunfall mit zwei PKW und zwei Verletzten auf der BAB 40 in Bochum.
  • Bild-Infos
  • Download

Bochum (ots)

Am Samstag-Mittag, den 19.01.2019 rückten 23 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Bochum zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit zwei PKW und zwei Verletzten auf der BAB 40 aus. Der Auffahrunfall ereignete sich in Höhe der Ausfahrt Bochum-Hamme in Fahrtrichtung Dortmund. Bei Ankunft der Feuerwehreinsatzkräfte befanden sich beide verletzten Personen außerhalb ihrer Fahrzeuge. Die Meldung einer eingeklemmten Person hatte sich nicht bestätigt. Beide Verletzten waren ansprechbar, und wurden unmittelbar von den mitalarmierten Rettungsdienstkräften versorgt. Kurzzeitig mussten beide Fahrbahnstreifen komplett gesperrt werden. Nach einer halben Stunde konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
Pressestelle
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: 0234 9254-978
Verfasser: Thomas Stratmann
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell