Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Ratingen (ots) - Ratingen Eggerscheidt, 15:47 Uhr, 14.02.19 Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

18.01.2019 – 18:10

Feuerwehr Bochum

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44
  • Bild-Infos
  • Download

Bochum (ots)

Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die Anrufer berichteten, dass es kurz vor der Verbindung zur A448 zu einem Verkehrsunfall gekommen sein, bei dem eine Person im PKW eingeklemmt wurde. Als die ersten Kräfte der Hauptfeuer- und Rettungswache kurze Zeit später an der Einsatzstelle eintrafen, befand sich glücklicherweise keine Person mehr im Fahrzeug. Aus noch ungeklärter Ursache, kollidierte das Unfallfahrzeug mit der Leitplanke und blieb auf der linken Fahrbahn stehen. Der Fahrer wurde bei dem Aufprall nur leicht verletzt, wurde aber zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Bochumer Krankenhaus transportiert. Für die Zeit des Einsatzes musste die A44 komplett gesperrt werden. Insgesamt waren 34 Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
Pressestelle
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: 0234/9254-978
Verfasser: Nicolas Ennenbach
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell