Feuerwehr Bochum

FW-BO: Gestrige Sturmschäden in Bochum

Bochum (ots) - Nach der gestrigen Ankündigung eines Sturmtiefs, das sich in Richtung Ruhrgebiet bewegte, blieb Bochum von größeren Sturmschäden verschont. Lediglich in der Nacht drohten drei Bäume durch Sturmböen umzustürzen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten zur Tenthoffstrasse und zu den Straßen Sontener Berg und Harpener Heide aus, um die Bäume mittels Kraftfahrdrehleiter und Kettensägen abzutragen. Weitere Sachschäden sind zur Zeit nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
Pressestelle
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: 0234 9254-978
Verfasser: Thomas Stratmann
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: