PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Essen mehr verpassen.

22.07.2020 – 14:02

Polizei Essen

POL-E: Essen: Polizei fahndet aktuell nach versuchtem Tötungsdelikt - Fortschreibung- Flüchtiger Mann scheint identifiziert zu sein

Essen (ots)

45141 E.-Nordviertel: Gegen 9:15 Uhr (Mittwoch, 22.7.2020) wurde eine Frau auf der Sigsfeldstraße, Höhe der Hausnummer 6, von einem Mann angegriffen und mit einer Stichwaffe lebensgefährlich verletzt. Zeugen beobachteten die Flucht des Mannes und benachrichtigten sofort die Rettungskräfte. Die Verletzte kam mit Stichwunden ins Krankenhaus, nachdem Sanitäter und ein Notarzt die Verletzungen zunächst vor Ort versorgten. -Wir berichteten gegen 10:20 Uhr-.

Kurz nach Bekanntwerden fahndete die Polizei mit zahlreichen Beamten und setzte auch einen Spürhund, einen Hubschrauber und eine Drohne ein. Die Ermittlungen hat inzwischen das Kriminalkommissariat 11 übernommen, die in Absprache mit der Essener Staatsanwaltschaft die weiteren Maßnahmen koordinieren. Bei der jungen Frau handelt es sich um eine 24-jährige Essenerin, deren lebensgefährliche Stichverletzungen zurzeit intensivmedizinisch behandelt werden. Bei dem flüchtigen Angreifer soll es sich nach bisherigen Erkenntnissen um ihren ehemaligen Lebensgefährten handeln. Der 25- jährige, in Würselen geborene Mann ist unbekannten Aufenthaltes und wird jetzt polizeilich gesucht.

Zeugen beschrieben den flüchtigen Angreifer wie folgt: -etwa 180 cm groß, dunkelhäutig, Schnurrbart -bekleidet mit einer hellgrauen Jeanshose, einem olivfarbenen T-Shirt und einer schwarzen Kappe. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zu dem noch flüchtigen Mann geben können, werden weiter gebeten, sofort den Notruf 110 zu wählen. / Peke

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Essen
Weitere Storys aus Essen
Weitere Meldungen: Polizei Essen
Weitere Meldungen: Polizei Essen