Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

25.11.2019 – 14:28

Polizei Essen

POL-E: Essen: Polizeistreife stoppt E-Scooter-Fahrt - zwei Fahrer alkoholisiert auf einem Roller unterwegs

Essen (ots)

45131 E.-Rüttenscheid: Im Rahmen einer Streife fielen am Samstagabend (23. November, 23:53 Uhr) auf der Rüttenscheider Straße zwei Essener auf einem E-Scooter auf.

Die 23-jährige und ihr gleichaltriger Begleiter waren gemeinsam auf einem E-Scooter auf dem Radweg in Richtung Innenstadt unterwegs. Sie wurden von den Polizeibeamten umgehend angehalten und kontrolliert. Weil beide offenbar Alkohol getrunken hatten, wurde ihnen eine Blutprobe entnommen.

In diesem Zusammenhang erinnert die Polizei daran, dass für Elektrokleinstfahrzeuge (zu denen E-Scooter gehören) die gleichen Promillegrenzen gelten wie für Autofahrer. Ein Verstoß kann bereits ab etwa 0,3 Promille empfindliche Folgen haben (z.B. Geldstrafe oder Führerscheinentzug). Des Weiteren darf auf dem elektrischen Tretroller maximal eine Person fahren./ SyC

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Essen
Weitere Meldungen: Polizei Essen