PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Essen mehr verpassen.

09.09.2019 – 13:47

Polizei Essen

POL-E: Essen: Autofahrer fährt Treppe hinunter und verletzt Fußgänger leicht

Essen (ots)

45149 E.-Margarethenhöhe: Ein 82-jähriger Mercedes-Fahrer hat am Montag, 9. September, bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Hoher Weg in der Margarethenhöhe einen Fußgänger leicht verletzt. Gegen 9.15 Uhr wollte der Senior aus einer Parklücke ausparken, als er nach jetzigem Ermittlungsstand Gas- und Bremspedal verwechselte und daraufhin eine Treppe am Marktplatz herunter fuhr. Dabei fuhr er einen 35-jährigen Fußgänger an, der gerade die Treppe herunter lief. Der 35-Jährige konnte zur Seite springen und wurde nur leicht verletzt. Außerdem fuhr der 82-Jährige mit seinem Auto gegen den Stützpfeiler eines Vordaches, welches dadurch beschädigt wurde. Der Mercedes musste abgeschleppt werden. /bw

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Essen
Weitere Storys aus Essen