PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Essen mehr verpassen.

22.08.2019 – 14:03

Polizei Essen

POL-E: Essen: Acht Verletzte bei Auffahrunfall auf Altendorfer Straße

Essen (ots)

45143 E.-Westviertel: Am Mittwoch, 21. August, wurden bei einem Auffahrunfall auf der Altendorfer Straße acht Personen verletzt. Gegen 17.20 Uhr fuhr ein 42-jähriger Ford-Fahrer in Richtung Innenstadt, als er auf Höhe der Westendstraße auf einen vor ihm fahrenden Mazda auffuhr. Dieser wurde wiederum auf zwei weitere Autos geschoben. Der 42-jährige Ford-Fahrer und seine 43-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Die beiden Frauen in dem Mazda (49 und 20 Jahre alt) wurden schwer verletzt. In dem dritten beteiligten Wagen saßen ein 37-Jähriger und zwei Kinder im Alter von einem Jahr und sechs Jahren. Alle drei wurden leicht verletzt. In dem vierten Fahrzeug fuhr ein 54-Jähriger, der ebenfalls leicht verletzt wurde. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Straße gesperrt. /bw

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Essen
Weitere Storys aus Essen