PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Braunschweig mehr verpassen.

21.01.2021 – 16:18

Polizei Braunschweig

POL-BS: Körperverletzung nach Streitigkeiten in Asylbewerberunterkunft

Braunschweig (ots)

Braunschweig, Lehndorf 19./20.01.2021

Drei Bewohner waren in Streit geraten und fügten sich gegenseitig leichte Verletzungen zu.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es gegen 23.15 Uhr und später gegen 2.40 Uhr zu polizeilichen Einsätzen. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes hatten jeweils körperliche Auseinandersetzungen zwischen zwei bzw. drei alkoholisierten Bewohnern der Unterkunft mitbekommen.

Vor Ort konnten die Polizeibeamten auf Grund sprachlicher Barrieren den genauen Ablauf und Hintergrund des Streits nicht abschließend klären.

Zwei Männer im Alter von 28 und 22 Jahren wiesen jedoch oberflächliche Verletzungen auf, die aber keiner medizinischen Behandlung bedurften. Ein 33-Jähriger klagte über Schmerzen in der Hand und wurde im Krankenhaus untersucht.

Ein Einhandmesser, das dem 28-Jährigen gehört, stellten die Polizeibeamten sicher. Inwiefern dieses Messer im Rahmen der Auseinandersetzungen benutzt wurde, wird nun ermittelt.

Damit die Situation in der gemeinsamen Unterkunft nicht erneut eskalieren würde, wurde der 28-Jährige für mehrere Stunden in Gewahrsam genommen.

Gegen die Beteiligten wurden Strafverfahren wegen Körperverletzung bzw. Verdacht der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell