Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

18.01.2019 – 10:36

Polizei Braunschweig

POL-BS: Glück im Unglück - Junge bei Unfall verletzt

Braunschweig (ots)

17.01.2019, 17.00 Uhr Braunschweig, Hagenring

Leichter verletzt als zunächst angenommen wurde ein Junge bei einem Verkehrsunfall am späten Donnerstagnachmittag auf dem Hagenring.

Ein 18-jähriger wollte mit seinem Fahrzeug von der Jasperallee vom Theater kommend nach links auf den Hagenring abbiegen. Da es dunkel und regennass war, bog er trotz grünem Linksabbiegerpfeil langsam auf den Hagenring.

Ein zehnjähriger Junge lief zu diesem Zeitpunkt bei roter Ampel über die Straße, so dass es zum Zusammenstoß kam. Das Bein des Kindes verklemmte sich hierbei in dem Radkasten des Autos.

Nachdem der Schüler befreit war, brachte ihn ein Rettungswagen ins Krankenhaus. Nach ersten Einschätzungen kam er mit Prellungen und einem Bluterguss davon.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig