PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

01.12.2021 – 09:39

Polizei Bochum

POL-BO: 12-Jährige kurz vor der Bushaltestelle angefahren - Autofahrerin fährt weiter

Bochum (ots)

Eine Autofahrerin hat am 30. November eine 12-jährige Schülerin auf der Prinz-Regent-Straße 72 angefahren; das Mädchen wurde durch den Sturz zu Boden leicht verletzt. Die Erziehungsberechtigte begab sich mit ihrer Tochter selbstständig in ein Krankenhaus. Nach bisherigem Kenntnisstand überquerte die 12-Jährige gegen 07.30 Uhr die Straße, um zu der sich gegenüber befindlichen Bushaltestelle zu gelangen. Dabei wurde es von einem blauen Kleinwagen angefahren, welcher am stehenden Bus vorbeifuhr. Dessen Autofahrerin erkundigte sich zunächst nach dem Befinden der Schülerin und entfernte sich dann von der Unfallstelle. Die Frau (ca. 45 Jahre, 170 cm, braune, schulterlange Haare, blaue Weste sowie blaue Jeans) wird zur weiteren Klärung des Verkehrsunfalles gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Die Sachbearbeiter des Bochumer Verkehrskommissariates haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten um weitere Hinweise (Geschäftszeit - 0234/909-5206).

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bochum
Weitere Storys aus Bochum
Weitere Meldungen: Polizei Bochum
Weitere Meldungen: Polizei Bochum