PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

15.10.2021 – 10:25

Polizei Bochum

POL-BO: Poller auf die Fahrbahn geworfen: Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr

Bochum (ots)

Nach einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr sucht die Polizei Zeugen. Unbekannte hatten am frühen Montagmorgen, 11. Oktober, in Bochum-Langendreer Poller auf die Fahrbahn geworfen.

Gegen 2.40 Uhr morgens meldete ein Autofahrer (30, aus Bochum) über den Polizeinotruf "110", dass er auf der Hauptstraße in Höhe der Langendreerstraße (Hausnummer 279) über einen Gegenstand gefahren sei. Beim Aussteigen wurde er auf drei rot-weiße Poller aufmerksam, die auf der Straße und in einer Grundstückseinfahrt lagen. Das Auto wies leichte Beschädigungen auf.

Polizeibeamte nahmen den Sachverhalt auf und brachten die Poller zurück an ihren Platz.

Das Verkehrskommissariat ermittelt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0234 909-5206 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bochum
Weitere Storys aus Bochum
Weitere Meldungen: Polizei Bochum
Weitere Meldungen: Polizei Bochum