PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

20.12.2018 – 12:13

Polizei Bochum

POL-BO: Wie bei "Wetten dass": Polizisten entlarven gefälschten Ausweis mit einem Trick

Bochum (ots)

Bei einer Lkw-Kontrolle in Bochum zeigte der Fahrer (24) einen kroatischen Führerschein vor. Das Dokument kam den eingesetzten Beamten jedoch spanisch vor. Mit einem Trick entlarvten sie die täuschend echte Fälschung.

Die Kontrolle ereignete sich am Mittwoch, 19. Dezember. Gegen 13 Uhr hielten die Polizisten den Lastwagen auf der Dorstener Straße im Rahmen einer gewerblichen Kontrolle an. Doch mit dem Ausweis und dem Führerschein des Fahrers stimmte etwas nicht.

Also ließ einer der Polizisten den Ausweis aus geringer Höhe auf die Kante fallen. Ergebnis: Das Geräusch erinnerte eher an eine Scheckkarte denn an einen Ausweis. Dann spielten die Beamten dem Fahrer mit der Übersetzer-App ihres Smartphones noch einige Sätze in Kroatisch vor - doch der Mann verstand kein Wort. Ein Dokumentenprüfgerät bestätigte den Verdacht: Der Ausweis war eine Totalfälschung.

Zur Überprüfung brachten die Beamten den Mann zum Polizeigewahrsam. Auf der Fahrt dorthin gestand er schließlich: Die Papiere seien gefälscht. Er teilte den Polizisten dann noch seinen echten Namen und seine Anschrift mit.

Gegen ihn wird jetzt wegen Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum
Weitere Meldungen: Polizei Bochum