Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

18.07.2018 – 09:52

Polizei Bochum

POL-BO: Beim Rückwärtsfahren erfasst: 84-Jährige wird schwer verletzt

Herne (ots)

Beim Rangieren hat ein 60-jähriger Autofahrer in Herne-Wanne eine 84-Jährige erfasst. Die Frau war gerade dabei gewesen, Katzenfutter rauszustellen.

Der Unfall ereignete sich am Dienstagmittag, 17. Juli, auf der Schalkestraße. Gegen 11.45 Uhr rangierte der Herner gerade rückwärts mit seinem Wagen in einer Parklücke, als er einen Schrei vernahm. Sofort stoppte er, stieg aus, und fand die schwerverletzte 84-Jährige. Sie hatte versucht, Futter für eine freilaufende Katze unter das Auto zu schieben.

Ein Rettungswagen brachte die Frau in ein Krankenhaus, wo sie stationär behandelt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung