Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Feuer in ehemaliger Schule in Altenessen

Essen - Altenessen, 20.02.2019, 23:12 Uhr (ots) - In den späten Abendstunden gingen bei der Feuerwehr Essen ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

18.07.2018 – 08:36

Polizei Bochum

POL-BO: 32-Jährige nach Auffahrunfall verletzt

Bochum (ots)

Verkehrsbedingt musste am 17. Juli eine 32-jährige Frau aus Bochum mit ihrem Auto bremsen - auf der Herner Straße in Höhe der Bochumer Westhoffstraße gegen 12 Uhr.

Womit sie sicher nicht rechnete, war der anschließende Auffahrunfall in Fahrtrichtung Herne.

Den verursachte eine 36-jährige Fahrzeugführerin aus Bochum. Sie hatte nach eigenen Angaben den bremsenden Wagen zu spät bemerkt und "krachte hinten drauf".

Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen ist nicht unerheblich und beträgt ungefähr 11.000 Euro. Beide Pkw wurden abgeschleppt, einer war nicht mehr fahrbereit.

Zudem wurde die 32-Jährige leicht verletzt zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bochum