PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

06.12.2021 – 15:18

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen - Rollerfahrer verletzt
Am Samstag kam es in einem Kreisverkehr in Eislingen zu einem Unfall.

Ulm (ots)

Gegen 17 Uhr fuhr ein 27-Jähriger mit seinem BMW auf dem Schlossplatz in Richtung Hindenburgstraße. Am Kreisverkehr missachtete er offenbar die Vorfahrt eines Roller-Fahrers der schon im Kreisverkehr war. Beide Fahrzeug stießen zusammen. Der 63-Jährige stürzte von seinem Zweirad. Dadurch wurde er leicht verletzt. Das Polizeirevier Eislingen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen des Unfalls (Hinweis-Tel.: 07161/8510).

Missachten der Vorfahrt bleibt eine der häufigsten Unfallursachen. Im Jahr 2020 ereigneten sich 5.874 Unfälle im Landkreis Göppingen. Das Missachten der Vorfahrt ist dabei mit die häufigste Ursache bei Verkehrsunfällen mit Verletzungen (132 Unfälle). Wer an eine Kreuzung oder einen Kreisverkehr heranfährt, soll größtmögliche Aufmerksamkeit und Vorsicht an den Tag legen, empfiehlt die Polizei.

+++++++ 2319280

Jürgen Rampf / Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm