PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

22.10.2021 – 11:42

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Achstetten- Rettungshubschrauber fliegt Verletzten in Klinik
Am Donnerstag stießen zwei Autos bei Achstetten zusammen.

Ulm (ots)

Gegen 10.15 Uhr fuhr ein VW von Laupheim in Richtung Achstetten. Vor dem Pkw war ein Lkw unterwegs. Den wollte der Polofahrer überholen. Deshalb scherte er aus. Dass ein Sharan entegegen kam, hatte der 63-Jährige zu spät gesehen. Die Autos stießen zusammen. Später prallte der Golf gegen den Anhänger des Lkw. Der Unfallverursacher trug bei dem Unfall schwere Verletzungen davon. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in ein Krankenhaus. Die Lenkerin des VW Sharan trug bei dem Unfall Verletzungen davon. Rettungskräfte brachten auch die 34-Jährige mit leichten Verletzungen in eine Klinik. Die Pkw waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Abschlepper bargen sie. Den Gesamtsachschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf ungefähr 18.000 Euro.

++++ 2023005

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm