PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

02.08.2021 – 08:40

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Ingoldingen - Gefährliche Fahrweise
Durch rasante Überholmanöver fiel am Samstag ein 37-Jähriger auf.

Ulm (ots)

Kurz nach 15 Uhr fuhr der 37-Jährige mit seinem Chevrolet in Muttensweiler in Richtung Reute. Dabei fuhr er dicht auf den Renault eines 19-Jährigen auf. Am Ortsende in Richtung Reute überholte er den Renault trotz Gegenverkehr und scherte rasant vor diesem wieder ein. Nur durch eine starke Bremsung konnte der Renault-Fahrer einen Unfall verhindern. In Reute fuhr der 37-Jährige dicht auf weitere Autos auf und überholte im Bereich der Wetterkreuzstraße mit überhöhter Geschwindigkeit ein weiteres Auto. Dabei überfuhr er eine Sperrfläche und nutzte eine Abbiegespur. Mit hoher Geschwindigkeit fuhr er in Richtung Biberach weiter. Der 19-Jährige verlor den Chevrolet dann aus den Augen. Kurze Zeit später entdeckte er das Auto auf einem Parkplatz in Biberach. Die Polizei konnte den 37-Jährigen ausfindig machen. Der räumte gegenüber der Polizei ein, mit dem Auto gefahren zu sein. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung.

+++++++ 1478420

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm