PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

01.08.2021 – 08:56

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Schelklingen - Zug kollidiert mit Pkw
Ca. 10.500 Euro Schaden entstanden, als ein Zug an einem unbeschrankten Bahnübergang einen Pkw rammte.

Ulm (ots)

Ein 33 Jahre alter Autofahrer wollte am Samstag gegen 11.25 Uhr in Hütten einen unbeschrankten Bahnübergang überqueren. Als er bemerkte, dass sich aus Richtung Münsingen ein Triebwagen näherte, versuchte er rückwärts zu fahren, um den Gleiskörper frei zu machen. Der 56-jährige Lokführer leitete eine Notbremsung ein, als er den Pkw auf dem Bahnübergang entdeckte. Trotzdem kollidierte der Triebwagen mit geringer Geschwindigkeit mit dem Auto. Dabei entstand ein Schaden von insgesamt ca. 10.500 Euro. Verletzt wurde niemand.

++++++++++++++++1475329

Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm