PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

02.03.2021 – 14:47

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Lonsee - Auf Glätte in die Böschung
Schwer verletzt wurde eine Frau am Dienstag bei einem Unfall nahe Lonsee.

Ulm (ots)

Die 21-Jährige fuhr gegen 11.20 Uhr von Amstetten in Richtung Ettlenschieß, berichtet die Polizei. In einer Senke am Waldrand war die Straße glatt. Dafür sei die junge Frau zu schnell gewesen. Ihr BMW schleuderte in die Böschung und überschlug sich. Die junge Fahrerin erlitt schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelte die Ursache des Unfalls. Sie schätzt den Totalschaden am BMW auf rund 2.000 Euro. Die Feuerwehr unterstützte Polizei und Rettungsdienst. Die Straße war für etwa eine Stunde komplett gesperrt.

Hinweis: Die Polizei mahnt zur Vorsicht. Gerade am und im Wald und in Senken kann die Straße plötzlich nass und glatt sein. Deshalb rät die Polizei, aufmerksam zu sein und lieber etwas langsamer zu fahren. Später ankommen ist besser als gar nicht ankommen, sagt die Polizei.

+++++

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm