PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

26.02.2021 – 11:31

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Hohenstaufen - Zeugen gesucht
Der Polizei fiel am Mittwoch ein rücksichtsloser BMW Fahrer bei Hohenstaufen auf.

Ulm (ots)

Gegen 17.45 Uhr fiel der Polizei der goldfarbene BMW auf der Landesstraße 1075 von Schwäbsich Gmünd in Richtung Hohenstaufen auf. Auf Höhe des Wanderparkplatz überholte er zunächst zwei Autos im absoluten Überholverbot. Ein Auto wollte gerade links abbiegen und es kam fast zu einem Unfall. Als sich der BMW auf der Gegenfahrbahn befand, musste ein entgegenkommendes Auto stark abbremsen. Das interessierte den 22-jährigen Fahrer nicht und er raste weiter. Kurz vor der Kuppe Hohenstaufen überholte er abermals verbotswidrig weitere Autos. Der Polizei gelang es schließlich kurz vor Hohenstaufen den Fahrer zu stoppen und zu kontrollieren. Die Verkehrspolizei Mühlhausen hat die Ermittlungen gegen den 22-Jährigen aufgenommen. Die Beamten suchen nun Zeugen, die wegen der rasanten Fahrweise des Mannes gefährdet wurden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Mühlhausen (Telefon 07335/96260) zu melden.

+++++++ 0363352

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm