PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

04.12.2020 – 13:34

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Wer hatte Grün?
Hoher Schaden und eine leicht verletzte Person ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls von Donnerstag in Göppingen.

Ulm (ots)

Wie die Polizei berichtet, fuhr eine 25-Jährige mit ihrem VW kurz nach 15 Uhr in der Jahnstraße. Eine 78-Jährige fuhr aus Richtung Stadtmitte in der Jebenhäuser Straße und wollte nach links in die Jahnstraße abbiegen. An der Kreuzung mit der Jebenhäuser Straße soll die VW-Fahrerin die rote Ampel nicht beachtet haben und weitergefahren sein. Ihr Wagen stieß mit dem Opel zusammen. Die 78-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Ein Krankenwagen brachte sie in eine Klinik. Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit. Abschlepper bargen die Fahrzeuge. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro. Die Polizei in Göppingen (07161/6326-0) hat die Ermittlungen zu dem Unfallhergang aufgenommen. Sie will herauszufinden welche der Frauen grün hatte.

Die Polizei klärt auf: Oftmals können auch scheinbar unwichtige Informationen wertvoll für polizeiliche Ermittlungen sein. Zögern Sie nicht die Polizei zu verständigen, wenn Sie glauben Hinweise geben zu können.

++++2211362

Marco Kenjic/ Claudia Kappeler Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen/ausblenden

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm