PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

31.10.2020 – 09:54

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Langenau - Unfallverursacher flüchtet
Ca. 5.000 Euro Schaden richtete ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker bei einem Unfall an. Die Polizei sucht Zeugen.

UlmUlm (ots)

Am Freitag zwischen 17.00 und 18.15 Uhr parkte eine junge Frau ihren schwarzen Pkw Mercedes C220 auf dem Parkplatz einer Drogerie in der Benzstraße und auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes ebenfalls in der Benzstraße. Auf einem der beiden Parkplätze stieß dann ein bislang unbekanntes Fahrzeug gegen die linke Seite des Mercedes. Dabei wurde die hintere Türe erheblich beschädigt. Der entstandene Schaden beträgt ca. 5.000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Da die Beschädigungen erst auf einer Höhe von ca. 75 cm beginnen, geht die Polizei davon aus, dass es sich um größeres Fahrzeug handelte oder etwas geladen hatte. Das Polizeirevier Ulm-Mitte bittet Zeugen des Unfalls sich unter der Telefonnummer 0731/188-3312 zu melden.

++++++++++++++++1985399 Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm