PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

27.05.2020 – 16:06

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Geislingen - Beute gemacht
Unbekannte erbeuteten Bargeld am Dienstag in Geislingen.

Ulm (ots)

Gegen 8.30 Uhr betraten zwei Männer eine Spielhalle in Geislingen. Eine Zeugin befand sich ebenfalls in dem Gebäude. Sie begab sich in die Toilettenräume, um diese zu reinigen. Kurze Zeit später bemerkte sie, dass die Tür abgeschlossen war und sie den Raum nicht mehr verlassen konnte. Etwa 30 Minuten später kam ein weiterer Zeuge in das Gebäude. Er hörte das Klopfen der der Frau und befreite sie aus ihrer Lage. Die Zeugen überprüften daraufhin die Kasse und stellten das Fehlen von Bargeld fest. Sie informierten die Polizei. Die sicherte die Spuren und hat die Ermittlungen aufgenommen. Die zwei unbekannten Männer sollen etwa 180 bis 190cm groß gewesen sein. Einer soll wohl eine schwarze Basecap, hellblaue Jeans und eine schwarze Jacke getragen haben. Der andere Mann trug ein weißes Basecap, eine schwarze Hose und eine schwarze Jacke. Die sucht nun die Kriminalpolizei Göppingen (Telefon 07161 630).

+++++++ 0934368

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm