PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

06.04.2020 – 17:03

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Geislingen - Bei Rot in die Kreuzung
Leichte Verletzungen erlitt am Sonntag eine Frau bei einem Unfall in Geislingen.

Ulm (ots)

Laut Polizeiangaben waren gegen 16.15 Uhr ein 57-jähriger Mercedes-Fahrer in der Rheinlandstraße und eine 69-jährige BMW-Fahrerin in der Stuttgarter Straße unterwegs. Die Autos stießen zusammen, wodurch die 51-jährige Beifahrerin im Mercedes leichte Verletzungen erlitt. Nach ersten Erkenntnissen zeigte die Ampel für deren Fahrer rot. Die Polizei (Tel. 07331/93270) hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt rund 5.000 Euro.

Hinweis der Polizei: Als eine der wichtigsten Grundregeln mahnt die Straßenverkehrsordnung zu ständiger Vorsicht. Fahrer und Fußgänger müssen jederzeit aufmerksam sein und Ablenkungen jeglicher Art vermeiden. Jede Unaufmerksamkeit kann schwerwiegende Folgen haben. Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.gib-acht-im-verkehr.de

+++0595895

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell