Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

13.01.2020 – 11:12

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Kuchen - Verletzte nach Auffahrunfall
Ins Krankenhaus mussten am Sonntag nach einem Unfall in Kuchen ein Fahrer und seine Beifahrerin.

Ulm (ots)

Die beiden 27 und 25 Jahre alten Insassen waren laut Polizeiangaben gegen 18 Uhr in der Hauptstraße unterwegs. Dass der Fahrer bremste, bemerkte die nachfolgende 24-Jährige zu spät. Sie fuhr mit ihrem Skoda auf den BMW auf. Der Rettungsdienst brachte die BMW-Insassen in ein Krankenhaus. Die Polizei (Tel. 07335/96260) hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Schaden an den Autos beträgt etwa 8.000 Euro. Sie blieben fahrbereit.

Die Polizei weist darauf hin, dass Ablenkung und Unachtsamkeit häufig die Ursache von Unfällen sind. Vermeiden Sie jede Art von Störungen und Ablenkungsquellen, die Ihre Konzentration auf das Verkehrsgeschehen negativ beeinflussen könnten. 

++++0063648

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell