Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

06.09.2019 – 10:30

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Geislingen - Auto alleine unterwegs
Glück hatte die Besitzerin eines Autos am Donnerstag in Geislingen.

Ulm (ots)

Der VW der Frau stand bis kurz vor 18 Uhr in der Oberböhringer Straße. Plötzlich machte sich das Fahrzeug selbständig, sagten Zeugen später der Polizei. Es rollte die Straße hinunter Richtung B10 und blieb auf der Kreuzung mit den Bruckwiesen stehen. Wie die Polizei feststellte, war an dem Wagen offenbar kein Gang eingelegt und die Handbremse nur ein wenig angezogen. Zum Glück ist auf der unkontrollierten Tour des Wagens nichts weiter passiert. Weil die Polizei keinen Verantwortlichen für das Fahrzeug ausfindig machen konnte, ließ sie das Auto abschleppen. Jetzt muss sie noch ermitteln, wer den Wagen so geparkt hat. Den erwartet eine Anzeige.

Hinweis der Polizei: "Wer ein Fahrzeug führt, muss die nötigen Maßnahmen treffen, um Unfälle oder Verkehrsstörungen zu vermeiden, wenn das Fahrzeug verlassen wird", sagt die Straßenverkehrsordnung. Das bedeutet, dass erforderlichenfalls die Feststellbremse zu betätigen ist um ein Wegrollen des Fahrzeugs zu verhindern. Mit so einfachen Maßnahmen wird der Verkehr viel sicherer, sagt die Polizei.

+++++++++ 1681644

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm