PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

24.06.2019 – 12:41

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (ES) Weilheim a.d. Teck - Ungebremst aufgefahren
Vier Verletzte und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls am Sonntag auf der A8 bei Weilheim

Ulm (ots)

Gegen 4.45 Uhr fuhr ein 40-Jähriger mit seinem Peugeot auf der A8 in Richtung München. Er war zu schnell. Auf der mittleren Fahrspur fuhr er ungebremst von hinten in einen anderen Peugeot. Dort blieb das Auto des Verursachers nach dem Aufprall stehen. Die Fahrerin des anderen Peugeot lenkte ihr Fahrzeug noch auf den Seitenstreifen. Bei dem Unfall wurden alle vier Insassen des zweiten Peugeot verletzt, zwei davon schwer. Der Unfallverusacher erlitt ebenfalls leichte Verletzungen Ein Rettungshubschrauber brachte die 43-Jährige Fahrerin in eine Klinik. Die drei anderen Verletzten brachte der Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser. Bei der Unfallaufnahme hatten die Polizisten bei dem Unfallverursacher den Verdacht, dass er unter Alkoholeinwirkung stand. Das bestätigte ein Test. Der Mann musste seinen Führerschein und eine Blutprobe abgeben. Den Gesamtschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die A8 war in Fahrtrichtung München ca. eine Stunde voll gesperrt.

Hinweis der Polizei: gerade bei schweren Verkehrsunfällen ist häufig Alkohol im Spiel. Denn Alkohol schränkt die Wahrnehmung ein, führt zu einer falschen Einschätzung von Geschwindigkeiten und Entfernungen, verengt das Blickfeld, beeinträchtigt Reaktion und Koordination und er enthemmt. Diese Mischung ist gefährlich. Deshalb empfiehlt die Polizei, Alkoholgenuss und Fahren konsequent zu trennen. Damit alle sicher ankommen.

+++++++ 1170161

Anita Mangold/Joachim Schulz, Tel. 0731 / 188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm