Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

24.04.2019 – 14:37

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Berkheim - Falsch überholt mit Folgen
Schwere Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer bei einem Unfall am Dienstag bei Berkheim zu.

Ulm (ots)

Gegen 18.30 Uhr fuhr eine Kolonne von Fahrzeugen auf der Straße von Berkheim in Richtung Ochsenhausen. Ein VW-Fahrer scherte hinter einem Sattelzug aus um ihn zu überholen. Gleichzeitig scherte ein Motorradfahrer einige Fahrzeuge dahinter ebenfalls aus und gab Gas. Der 31-Jährige prallte gegen den VW. Er verlor die Kontrolle über seine Suzuki und stürzte. Der Biker zog sich schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 10.000 Euro. Die Verkehrspolizei Laupheim (Tel. 07392/96300) hat die Spuren gesichert und ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Hinweis: Die Hälfte der schweren Verkehrsunfälle ist nach Ansicht der Polizei darauf zurückzuführen, dass Fahrer schneller vorankommen wollen: Sie missachten die Vorfahrt, fahren zu schnell, biegen falsch ab oder überholen falsch. Nur um schneller voranzukommen werden Leben und Gesundheit aufs Spiel gesetzt, wobei der Zeitgewinn minimal ist. Im Regelfall gehe es um maximal zwei Minuten. "Wir wollen dafür werben, dass sich jeder die Zeit nimmt, Rücksicht zu nehmen. Dann kommen alle sicher an", erklärte die Polizei.

++++0760775

Anna Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell