Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

24.04.2019 – 14:35

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Bub bei Unfall verletzt
Am Dienstag prallte in Ulm ein Kind gegen einen Radfahrer.

Ulm (ots)

Ein Radfahrer war gegen 18.45 Uhr auf dem Verbindungsweg von Kesselbronn nach Böfingen unterwegs. Er sah einen Jungen auf der Fahrbahn bei Böfingen stehen. Der 54-jährige wollte über das Gras neben dem Weg ausweichen. Das Kind bemerkte den Radler im letzten Moment und wollte Platz machen. Der Achtjährige ging rückwärts und stieß mit dem Kopf gegen den Lenker des Rades. Er zog sich leichte Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Die Verkehrspolizei Laupheim (Tel. 07392/96300) hat die Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen.

Ob als Fußgänger, als Mitfahrer im Auto, unterwegs auf dem Fahrrad oder in öffentlichen Verkehrsmitteln: Immer sind Kinder als die schwächsten Teilnehmer im täglichen Straßenverkehr ganz besonderen Risiken ausgesetzt. Oft wissen sie die Folgen eigenen und fremden Verhaltens noch nicht richtig einzuschätzen und geraten deshalb immer wieder in heikle und Gefahr bringende Situationen. Deswegen müssen alle Anderen bei Kindern besonders aufmerksam sein! Damit alle sicher ankommen.

++++0760697

Anna Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm