Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

19.02.2019 – 10:17

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Einbrecher nimmt sich Handtasche
In einem Auto suche am Montag ein Unbekannter nach Beute.

Ulm (ots)

Gegen 17.30 Uhr stellte eine Autofahrerin ihren Suzuki in der Alfred-Bentz-Straße ab. Ihre Handtasche ließ sie im Auto zurück. Das sah auch ein Einbrecher: Die 20-Jährige musste gegen 22.30 Uhr feststellen, dass ein Unbekannter ein Scheibe an dem Pkw eingeschlagen und die Handtasche aus dem Auto genommen hat. Die Heidenheimer Polizei (07321/3220) hat nun die Ermittlungen aufgenommen und sucht den Täter.

Auto-Einbrecher haben es nicht immer auf Navigationsgeräte und Autoradios abgesehen. Auch sonstige zurückgelassene Sachen wie Handtaschen und deren Inhalt haben sie im Visier. Lassen sie deshalb keine Wertsachen im Auto zurück. Weitere Informationen auf http://www.polizei-beratung.de.

++++0313048

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Auch auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung