Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

01.01.2019 – 14:41

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm (Innenstadt) - Vorkommnisse zum Jahreswechsel

Ulm (ots)

Ca. 1500 Menschen hatten sich auf dem Münsterplatz versammelt, um in das neue Jahr hinein zu feiern. Vereinzelt fielen Personen auf, die unverantwortlich mit ihrem Feuerwerk umgingen. Gegen einen 17jährigen wird Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung vorgelegt, da er mit seinen Raketen gezielt in die Menschenmenge feuerte. Mehrere Male musste die Polizei die mitgebrachten Feuerwerkskörper beschlagnahmen, da trotz Ermahnung keine Veränderung im Verhalten der Eigentümer stattfand. Drei Teilnehmer der Silvesterfeier gingen mit einer waffenrechtlichen Strafanzeige nach Hause, da sie ohne Erlaubnis eine Scheckschusswaffe mit sich führten. In der Lautengasse wurde mit einem Feuerwerkskörper ein Briefkasten gesprengt. Zu einem Personenschaden kam es nicht.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++;

Polizeiführer vom Dienst (GU);

Tel. 0731/188-1111;

Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm