Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Leichtsinn endet glimpflich
Eine 17-Jährige rutschte am Mittwoch in Göppingen von einer Motorhaube.

Ulm (ots) - Gegen 8.45 Uhr traf die junge Frau Beim Ödegarten auf einen Bekannten. Der 20-Jährige war mit einem Mercedes unterwegs. Nach einem Gespräch setzte sich die Frau auf die Motorhaube und der 20-Jährige fuhr langsam los. Die 17-Jährige rutschte herunter und stürzte auf die Straße. Der Fahrer bremste so, dass der Mercedes noch vor der Frau stoppte. Rettungskräfte brachten die Leichtverletzte in ein Krankenhaus. Die Verkehrspolizei aus Mühlhausen (07335/996260) hat die Ermittlungen aufgenommen. Den Fahrer erwartet eine Anzeige.

++++2297006

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: