Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-WL: Öffentlichkeitsfahndung nach Raubüberfall auf Tankstelle

Hollenstedt (ots) - Am Donnerstag, 28.02.2019, gegen 21:50 Uhr kam es in 21279 Hollenstedt, Gewerbestraße 1, ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

27.05.2018 – 08:27

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ehingen - Herzinfarkt während Autofahrt

Ulm (ots)

Am Samstag, gegen 14.40 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall dessen Ursache ein medizinischer Notfall war. Ein 66-jähriger PKW-Lenker befuhr die B 311 in Richtung Riedlingen. Er erlitt einen Herzinfarkt und verlor die Kontrolle über sein Auto. Der PKW prallte zunächst gegen die rechte Böschung, querte dann die Bundesstraße und kam am linken Fahrbahnrand zum Stehen. Andere Verkehrsteilnehmer begannen sofort mit der Reanimierung des bewusstlosen Lenkers. Den schnell eingetroffenen Rettungskräften gelang es den Mann zu stabilisieren und anschließend in eine Klinik zu transportieren. Der Sachschaden wird auf ca. 25 000 Euro geschätzt.

++++++++++++++++++++++++++0972977;

Polizeiführer vom Dienst (GU);

Tel. 0731/188-1111;

Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm