Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ehingen - Drei Personen verletzt
Die Vorfahrt hat eine Frau am Sonntag bei Ehingen missachtet.

Ulm (ots) - Die 83-Jährige wollte gegen 15 Uhr bei Frankenhofen die B465 überqueren. Sie übersah jedoch einen Audi, der aus Richtung Münsingen kam. Der stieß mit dem VW der Seniorin zusammen. Die 83-Jährige und ihre 78-jährige Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Die Fahrerin des Audi wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte die Frauen ins Krankenhäuser. Die Polizei ermittelte die Unfallursache. Sie schätzt den Sachschaden auf rund 15.000 Euro. Die Verkehrspolizei Laupheim (Tel. 07392/96300) ermittelt jetzt gegen die 83-Jährige. Die Frau sieht einer Strafanzeige entgegen.

Tipp der Polizei: "Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht" fordert nicht ohne Grund die Straßenverkehrsordnung. Denn nicht nur das eigene Fahrzeug muss beherrscht werden. Andere Fahrzeuge, Fußgänger, der Zustand der Straße, das Wetter, die Tageszeit: Alle diese Dinge wirken sich auf den Fahrer aus. Ständige Aufmerksamkeit ist deshalb wichtig. Damit alle sicher ankommen.

++++++++++ 0683939

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: