Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ehingen - Vorfahrt nicht beachtet
Drei Menschen wurden bei einem Unfall am Samstag in Ehingen verletzt.

Ulm (ots) - Gegen 16.30 Uhr überquerte ein Autofahrer an der Adolffstraße die Münsinger Straße. Zu dieser Zeit war die Ampel aus. Auf den Verkehr entlang der Münsinger Straße hatte der 36-Jährige nicht geachtet. Er rammte mit seinem Kastenwagen einen Renault. Der wurde erst gegen ein wartendes Auto geschleudert, dann durch einen Zaun auf ein Grundstück. Hier kam noch ein Gewächshaus zu Schaden. Im Renault erlitten der Fahrer und zwei Mitfahrer leichte Verletzungen. Sie gingen später zum Arzt. Den Sachschaden durch den Unfall schätzt die Polizei auf rund 7.000 Euro. Sie ermittelt jetzt gegen den 36-Jährigen. Er sieht einer Strafanzeige entgegen.

++++++++++ 0682126

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: