Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

27.04.2020 – 11:30

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Fahrgäste in Bus gestürzt - Zeugen gesucht

Stuttgart-West (ots)

Bei einer Gefahrenbremsung sind am Sonntagmittag (26.04.2020) eine 36 Jahre alte Frau sowie ein derzeit noch unbekannter Mann im Bus gestürzt. Ein Bus der Linie 92 war gegen 13.00 Uhr auf der Straße Solitude unterwegs. Auf Höhe des Schlosses Solitude näherte sich der Busfahrer einer offenen Funkschranke, welche sich jedoch abrupt wieder schloss. Um einen Zusammenstoß mit der Schranke zu verhindern, leitete der Busfahrer eine Gefahrenbremsung ein. Hierdurch stürzten im Bus eine 36 Jahre alte Frau sowie ein noch unbekannter Mann, der sich noch vor Eintreffen der Rettungskräfte vom Unfallort entfernte. Sanitäter kümmerten sich vor Ort um die verletzte Frau und brachten sie in ein Krankenhaus. Zeugen des Unfalls, insbesondere der verletzte Mann, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart