Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

22.07.2019 – 14:34

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Boot auf Max-Eyth-See umgekippt

Stuttgart-Hofen (ots)

Sechs Kinder im Alter zwischen zehn und dreizehn Jahren sind am Montagnachmittag (22.07.2019) bei einer Bootstour auf dem Max-Eyth-See gekentert. Zwei Mädchen im Alter von zwölf und dreizehn Jahren kamen vorsorglich in ein Krankenhaus. Die Kinder befanden sich im Rahmen eines Schulausfluges gegen 13.00 Uhr gemeinsam mit mehreren Lehrkräften sowie Mitschülern der fünften Klassenstufe am Max-Eyth-See. Als die Kinder mit gemieteten Kajaks auf den See hinausfuhren, kenterte plötzlich ein Boot. Mutmaßlich sollen die Kinder versucht haben, auf dem See zwischen mehreren Booten umzusteigen. Mitschüler ruderten zur Hilfe und halfen den durchnässten Kindern zurück ans Ufer.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart