Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

06.06.2019 – 11:17

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Falsche Polizeibeamte erbeuten mehrere Zehntausend Euro

Stuttgart-Stadtgebiet (ots)

Unbekannte Täter haben sich mutmaßlich seit vergangenem Sonntag (02.06.2019) gegenüber einer 79 Jahre alten Seniorin aus dem Bereich Stuttgart Ost als vermeintliche Polizeibeamte ausgegeben und dabei mehreren Zehntausend Euro Bargeld erbeutet. Ein unbekannter Mann nahm telefonisch Kontakt mit der Frau auf und gab sich als Polizeibeamter aus. Er berichtete von mehreren angeblichen Einbrüchen in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft und überredete die Frau aus Sicherheitsgründen ihre Ersparnisse zusammen zu tragen und der Polizei zu übergeben. Ermittlungen zufolge erfolgte eine erste Geldübergabe bereits am Sonntag. Hierfür legte die Seniorin an einem vorher vereinbarten Ablageort das Bargeld in einem Park ab. Im Laufe des Mittwochs (05.06.2019) kam es offensichtlich zu einer erneuten Geldübergabe. Auch in diesem Fall legte die Seniorin das Geld am vereinbarten Ablageort ab. Als sich die Täter im Laufe des Tages nicht mehr meldeten, verständigte die Frau am Abend via Notruf die Polizei. Beamte, die unverzüglich zum Ablageort verlegten, fanden das Bargeld nicht mehr vor. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart