Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

14.02.2019 – 12:06

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlicher Rauschgifthändler festgenommen

Stuttgart-Mitte (ots)

Polizeibeamte haben am Mittwoch (13.02.2019) einen 43 Jahre alten Mann in der Weberstraße festgenommen, der verdächtigt wird mit Rauschgift zu handeln. Polizeibeamte beobachteten den Tatverdächtigen gegen 14.20 Uhr bei einem mutmaßlichen Rauschgiftgeschäft. Der Tatverdächtige soll dabei eine Plombe mit mutmaßlichem Heroin verkauft haben. Bei der anschließenden Kontrolle fanden die Beamten bei dem 43-Jährigen sieben weitere Plomben mit mutmaßlichem Heroin, zwei Plomben mit mutmaßlichem Amphetamin und fünf mutmaßliche Ecstasy-Tabletten. Der 43 Jahre alte deutsche Staatsbürger wird am Donnerstag (14.02.2019) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart