Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Schwerpunktaktion gegen Wohnungseinbrüche

Stuttgart-Stadtgebiet (ots) - Beamtinnen und Beamte des Polizeipräsidiums Stuttgart werden am Donnerstag (29.11.2018) im Stadtgebiet Stuttgart unterwegs sein und die Bürgerinnen und Bürger rund um das Thema Einbruch und Einbruchschutz informieren. Die uniformierten Beamten suchen zwischen 10.30 Uhr und 16.00 Uhr das Gespräch. Sie sensibilisieren und informieren. Neben Tipps über einfache Verhaltensweisen, die die Bürgerinnen und Bürger mühelos in ihren Alltag integrieren können, informieren die Beamtinnen und Beamten auch über technische Sicherungsmöglichkeiten an Türen und Fenstern. Auch klären sie auf, was im Falle eines Falles zu machen ist. Unabhängig von diesem Termin steht den Bürgerinnen und Bürgern die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle kostenlos und neutral zur Seite. Individuelle Lösungen technischer Sicherungsmaßnahmen lassen sich dort unmittelbar vorführen und demonstrieren. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle kommen nach vorheriger Absprache auch nach Hause und beraten "direkt am Objekt." Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle, Löwentorbogen 9A, 70376 Stuttgart, ist unter der Rufnummer +4971189901234 erreichbar. Informationen und Tipps zum Einbruchschutz sind auch im Internet unter www.k-einbruch.de abrufbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: