PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Reutlingen mehr verpassen.

02.07.2021 – 16:55

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Unfall mit Pedelec; Einbruch

Reutlingen (ots)

Starzach (TÜ): Pedelec-Lenker bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat ein Pedelec-Lenker bei einem Verkehrsunfall am späten Donnerstagnachmittag erlitten. Ein 34-Jähriger befuhr gegen 17.20 Uhr mit einem VW Tiguan die L 392 von Bierlingen herkommend in Richtung Wachendorf. Ohne auf den Verkehr zu achten überquerte ein 80 Jahre alter Mann mit seinem Pedelec die Landstraße. Der Pkw-Lenker konnte trotz eines Ausweichmanövers nach rechts in den Grünstreifen einen Zusammenstoß mit dem von links kommenden Radfahrer nicht verhindern. Der Senior musste nach einer notärztlichen Versorgung an der Unfallstelle vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf rund 4.000 Euro. (ms)

Hechingen (ZAK): In Buchhandlung eingebrochen

Eine Buchhandlung am Obertorplatz ist in der Nacht zum Freitag ins Visier eines Einbrechers geraten. Der Unbekannte verschaffte sich zwischen Donnerstag, 18.30 Uhr, und Freitag, 8.15 Uhr, Zutritt zu den Ladenräumen und durchsuchte sie nach möglicher Beute. Mit Bargeld machte sich der Täter schließlich aus dem Staub. Das Polizeirevier Hechingen hat mit Unterstützung von Spurensicherungsexperten der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. (mr)

Rückfragen bitte an:

Michael Schaal (ms), 07121/942-1104

Martin Raff (mr), 07121/942-1105



Polizeipräsidium Reutlingen

Telefon: Mo. - Fr./7:00 bis 17:00 Uhr: 07121/942-1111
außerhalb dieser Zeiten: 07121/942-2224
E-Mail:reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Reutlingen
Weitere Storys aus Reutlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen