Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Reutlingen

16.04.2019 – 16:54

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: In Firma eingebrochen; Motorradfahrer übersehen; Gleitschirmflieger verunglückt

Reutlingen (ots)

Altbach (ES): In Firma eingebrochen

Ein Unbekannter ist in der Zeit von Montag, 21 Uhr, bis Dienstag, fünf Uhr, in der Straße In den Weiden in ein Firmengebäude eingebrochen. Der Täter gelangte durch ein Fenster in die Werkstatt der Firma. In einem der Räume fand er einen Wandtresor, den er herausbrach und mit einer Sackkarre zu einem auf dem Firmengelände befindlichen Container brachte. Dort öffnete er den Tresor und machte sich mit dem Inhalt aus dem Staub. Über das Diebesgut ist bislang noch nichts bekannt. Der Polizeiposten Plochingen ermittelt. (jw)

Esslingen (ES): Autofahrerin übersieht Motorrad

Ein schwer verletzter Motorradfahrer und ein Schaden in Höhe von etwa 7.500 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmorgen, kurz vor sechs Uhr, ereignet hat. Eine 60 Jahre alte Skoda-Fahrerin fuhr auf der Hohenheimer Straße ortsauswärts. An der Einmündung der Champagnestraße übersah sie einen von links kommenden und vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer, der aus Richtung Breslauer Straße in Richtung Champagnestraße fuhr. Obwohl der 52-jährige Biker noch reagierte und abbremste, konnte er eine Kollision der Fahrzeuge nicht mehr verhindern. Der Zweiradfahrer stürzte und wurde nach derzeitigem Kenntnisstand schwer verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Sein Motorrad musste abgeschleppt werden. (jw)

Erkenbrechtsweiler (ES): Gleitschirmflieger verunglückt

Mit seinem Gleitschirm ist ein 49 Jähriger am Dienstagmittag, kurz nach 14 Uhr, im Bereich des sogenannten Bauernlochberges abgestürzt. Der Mann war bei bestem Flugwetter vom Startplatz West bei der Burg Hohenneuffen gestartet. Im Verlauf des Fluges geriet er in eine Turbulenz und wurde gegen den Albtrauf getrieben. In der Folge wurde er samt seinem Schirm in die Bäume gedrückt, worin er hängenblieb und nach derzeitigen Erkenntnissen mittelschwere Verletzung erlitt. Er musste anschließend von der Bergwacht, die mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort kam, aufwändig im unwegsamen Gelände aus den Bäumen geborgen werden. Ein Rettungswagen brachte ihn nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus. (cw)

Rückfragen bitte an:

Jan Wiesemann (jw), Telefon 07121/942-1103

Christian Wörner (cw), Telefon 07121/942-1102

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen